Investieren

Unser Kapitalbedarf

Für uns als junge Genossenschaft ist es eine Herausforderung, genügend Mittel für die Realisierung unseres Bauprojektes aufzubringen. Umso mehr sind wir stolz, Eigenkapital und bestätigte Zahlungszusagen im Umfang von je CHF 1.6 Mio. sowie zugesicherte Fördermittel des Bundes von CHF 1.25 Mio auszuweisen (Stand Ende August 2020). Um die Verhandlungen mit der Bank abschliessen zu können, brauchen wir zusätzliches Eigenkapital.

Wir bieten darum interessierten Partnern — sowohl Privatpersonen als auch Organisationen — Anlagemöglichkeiten, die sich in vielerlei Hinsicht lohnen.

Ihr Gewinn

Ihre Investition in die Wogeno Pumera zahlt sich mehrfach aus. Wir bieten attraktive Zinsen bei gleichzeitiger Gewissheit, dass Ihre Anlage nicht nur finanziell, sondern auch ökologisch und sozial nachhaltig ist. Wir schaffen und leben bleibende Werte.

Genossenschafts­anteile Pflichtwandel­darlehen Darlehen
Be­schrei­bung Der erste Genossen­schafts­anteil sichert der Person die Mitgliedschaft und das Stimm­recht in der Genossenschaft. Es können beliebig viele Anteile erworben werden. Kredit mit fester Laufzeit und Zins. Wird am Ende der Laufzeit in Genossen­schafts­anteile umge­wandelt. Kredit mit fester Laufzeit und Zins. Wird am Ende der Laufzeit automatisch ausbezahlt.
Betrag CHF 500.– frei wählbar in Schritten von CHF 500.– frei wählbar
Zins­konditionen Zins wird jährlich von der General­versammlung festgelegt und orientiert sich am Hypothekarischen Referenzzinssatz (RZ). 10 Jahre: 0.8% 10 Jahre: 0.6%
12 Jahre: 1.0%
ab 11. Jahr mind. 80% vom RZ
12 Jahre: 0.8%
ab 11. Jahr mind. 60% vom RZ
15 Jahre: 1.25%
ab 11. Jahr mind. 100% vom RZ
15 Jahre: 1.0%
ab 11. Jahr mind. 80% vom RZ
Kündigungs­konditionen bis CHF 5’000.–
3 Monate voraus
per Jahresende
kein Kündigungs­recht
bei genügender Liquidität Rückzahlung möglich
kein Kündigungs­recht
bei genügender Liquidität Rückzahlung möglich
bis CHF 50’000.–
1 Jahr voraus
per Jahresende
Eigen­kapital? ja
nachrangig gegen­über Darlehen
ja
nachrangig gegen­über Darlehen
nein
vorrangig gegen­über Genossenschafts­anteilen und Pflicht­wandel­darlehen
Zins­aus­schüt­tung wäh­rend Bau­phase? nein ja ja

Ihre Sicherheit

Wohnbaugenossenschaften gelten als sehr sichere Anlage:

  • Seit der Erfassung und Führung der Statistik über den gemeinnützigen Wohnraum im Kanton Zürich sind keine Konkurse von Genossenschaften bekannt.
  • Banken mit Erfahrungen im gemeinnützigen Wohnungsbau verwenden für die kapitalisierte Tragbarkeitsrechnung von Genossenschaftswohnbauten nur 3% vom Ertragswert statt der bei Renditeobjekten üblichen 5%.

Um Restrisiken beim Bauprojekt «Pumera» zu minimieren, gehen wir nach einem dreistufigen Investitionsverfahren vor:

  1. Absichtserklärungen: potentielle Anleger*innen nennen die Investitionssumme und –form (rechtlich noch nicht bindend). In dieser Phase finden Vorverhandlungen mit den Banken für die Hypothekarfinanzierung statt.
  2. Verträge: Anleger*innen unterzeichnen eine rechtlich bindende, bedingte Investitionsvereinbarung (noch ohne Zahlung). Am Ende dieser Phase können die Bankverhandlungen abgeschlossen werden.
  3. Einzahlungen: Die vereinbarten Beträge werden erst nach vollständiger Erfüllung der nachgenannten Voraussetzungen fällig:
    • Bankverhandlungen erfolgreich abgeschlossen
    • Fördermittel von Bund und anderen Körperschaften zugesagt
    • genügend Eigenkapital verbindlich zugesichert
    • rechtskräftige Baubewilligung erlangt
    • Baufreigabe erteilt

Dieses Verfahren gewährleistet unseren Anleger*innen die Sicherheit, dass die Investitionssumme erst fällig wird, wenn alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind. Gleichzeitig ermöglicht es den Banken, mit verlässlichen Zahlen zu unserem Eigenkapital und Darlehen zu kalkulieren.

Weitere Informationen

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zur Genossenschaft sowie zum Bauprojekt und dessen Finanzierung. Gerne geben wir Ihnen Auskuft.

Unsere Anlagemöglichkeiten überzeugen Sie, aber Ihre Investitionsvorstellungen (Laufzeit, Zins) weichen von unseren Angeboten ab? Sie möchten die Genossenschaft Pumera aus ideellen Gründen unterstützen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf — Wir gehen individuell auf Ihr Anliegen ein!